Forum der LARP-Gruppe das Rudel, welches die Länder Gevares bespielt
 
StartseiteEventsKalenderSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginHomepageFAQ

Austausch | 
 

 Umfrage zum Thema Grenzwacht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Soll die Grenzwacht eine eigenständige Gruppe werden?
ja, so ist es übersichtlicher und der Gewandungsguide muss sein. Chef der Wacht brucht kein Werwesen sein
57%
 57% [ 4 ]
Nein, es soll so bleiben, wie es ist
43%
 43% [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 7
 

AutorNachricht
Varonon

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 19.01.16
Alter : 43
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Umfrage zum Thema Grenzwacht   Sa Jan 23, 2016 10:19 pm

Hallöchen meine Täubchen^^
Mir liegt etwas sehr auf dem Herzen, wo ich eine Antwort von Allen brauche. Ich bin seid kurzem erst wieder bei euch dabei und es ist mir wichtig, niemandem auf die Füße zu treten oder mich aufzudrängen. Mir liegt aber viel daran, kein Geld für halbe Sachen auszugeben. Die Grenzwacht wurde nach unserem Weggang Anfang 2008 mehrere Jahre nicht bespielt, so wie ich es gehört habe. Jetzt wird die Wacht wieder bespielt und dann kommt so ein Vogel wie ich dazu^^. Da ich nun mal immer Vollgas gebe und mir Darstellung eben so wichtig ist wie gutes Spiel, taucht hier wohl ein Problem auf. Nach langen Gesprächen mit Chris,Diego und Cedrik, habe ich das Gefühl, zuviel zu Erwarten. Darstellung einer Wacht ist nun mal nicht billig (Waffen,Rüstungen,Gewandungen,....). Auf eine Hach wir sind ja so toll low Budget Truppe habe ich ehrlich gesagt keine Lust.Einheitliches Auftreten, sehr diszipliniertes Spiel, Teamgeist,uvm gehört für mich selbstverständlich dazu. Meiner Meinung nach, sollte die Grenzwacht ein eigenständiges Ding sein und kein Mix aus beiden Gruppen. Entweder ist man Wächter, oder man ist einer von der Septe. Der Hüter ist ebenfalls Mitglied der Septe und muss deshalb ein Werwesen sein? Ok.....

Wenn es vielen zu extrem ist was ich erwarte, dann werde ich eine andere Lösung finden ;-)
Bitte nehmt Teil, damit ich weiß, wie ich zu planen habe.
LG
Alex
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Karhuvenna

avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 19.01.16
Alter : 33

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   Sa Jan 23, 2016 10:52 pm

Ich find´s schön dass du dir viele Gedanken dazu machst und dich aktiv einbringst. Smile

Meiner persönlichen Meinung nach, ist für allzu militärisches Spiel (mit Drill, Marschformationen und einheitlichem Auftreten) in Gevara kein Platz.
Das Land und die Grenzwacht standen immer für Toleranz und Vielfalt. Eben die Engstirnigkeit der Konformisierung ist es, was die Gevaraner nicht mögen und wovor auch viele des Volkes geflohen sind.

In meiner Vorstellung war die Grenzwacht schon immer ein "wilder Haufen". Vielleicht kann man sie sich auch ein bisschen so vorstellen wie die Waldläufer, die Faramir im Herrn der Ringe um sich gesammelt hat.
Ein Sammelsurium an Gestalten und Charakteren - keine perfekt ausgebildeten Soldaten, die nur noch auf ihre Nummer hören.

Ich bin IT selbst kein Mitglied der Grenzwacht, habe diese aber vor vielen Jahren mit begründet und ich fände es rollenspielerisch schwierig deine Vorstellung der Wacht mit der politischen Einstellung des Landes zu vereinen.
Vielleicht magst du dir ja mal die Faktensammlung durchlesen um ein Gefühl für Gevara zu bekommen:
http://gevara-das-rudel.forumieren.com/t19-allgemeine-hintergrundinformationen-zu-gevara-und-der-wod
Dass das Oberhaupt der Wacht ein Fera sein muss, wurde mal so beschlossen weil dieses ein Bindeglied zwischen der Septe und den Nicht-Feras darstellen sollte. Der oberste Wächter hat also auch in der Septe eine Stimme und kann die Interessen der Nicht-Fera bei den Gestaltwandlern vetrteten, da er das Recht hat angehört zu werden.

Ansonsten habe ich natürlich nicht die Entscheidungsgewalt darüber. Sollte die Gruppe bzw. die Grenzwächter sich mehrheitlich dazu entscheiden die Wacht von nun an anders aufzuziehen, ist das beschlossene Sache.
Ich möchte aber, falls dieser Umstand eintreten sollte, als Beauftragte für Hintergründe und Storytelling meine Bedenken anmerken. Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mojo

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 20.01.16
Alter : 24

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   Sa Jan 23, 2016 11:52 pm

"Die Grenzwacht war dazu da die umliegenden Territorien zu erkunden, Diplomatie zu betreiben und Gevara nach außen hin zu vertreten, wo auch immer sie ihr Weg oder ihre Order vom Fürstentum aus hinführen sollte. Die Grenzwacht besteht aus diesem Grund eben nicht nur aus Diplomaten und Magiern (die z.B. Wissensschätze ansammeln könnten) sondern auch als bewaffneten Kämpfern und jeglichen anderen Professionen, die sich zum Dienst in dieser Spezialeinheit berufen fühlen."

Ich finde Toleranz und Vielfalt schließen ein militärisches Spiel nicht aus. Die Septe hat auch klare Strukturen. Auch Marschformationen. Wie auf dem DF diesen Sommer als wir in den Wald gegangen sind. Oder wenn wir iwo aufmarschieren. Dann geht alles nach Rangreihenfolge. Ich dachte eigentlich immer die Grenzwacht soll eine Fremdenlegionsartige verbindung sein.
Ich finde es gut, wenn die in der Grenzwacht alle einen Wappenrock mit Grenzwachtzeichen tragen würden. Die Leute in der Septe sind schon ein bunter haufen, da könnte die grenzWACHT doch auch eigentlich auch etwas strafer auftreten.

Ich finde einfach das bringt nochmal etwas frischen wind in die ganze Sache. Quasi wie die Schlägertruppe der Septe Razz Dann sollten die auch nach was aussehen. Ich muss da die ganze Zeit an die Nachtwache von Game of thrones denken. das ist eigentlich was ich mir unter der Grenzwacht vorstelle. Und anders wäre es ja in diesem fall auch nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabor

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 19.01.16

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   So Jan 24, 2016 12:24 am

ich finde auch, dass militärische einheit nicht unbedingt die ideale Gevaras widerspricht.

die wimpel sind ja bereits ein anfang, sich auszuweisen als Grenzwächter. Vielleicht könnten ja die leute der Grenzwacht sich zusammen setzten die deine meinung teilen, Alex, und wem das zu streng oder aufwändig ist, der lässt es.
man sollte aber erstmal schauen wie viele interessenten es dafür gäbe Wink
alles in allem denke ich aber immer das strenge und konsequente Aktionen/Auftreten/spiel, das einleben in den character fördert.

aber ich denke es sollten sich erstmal die grenzwächter äussern, da es sie eher betrifft ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tailon

avatar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 24.01.16
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   So Jan 24, 2016 1:30 am

Also ich muss sagen ich versteh von jedem nen gewissen Teil.DAs der Wächter ein Fera sein muss halte ich für überflüssig aber ich schliesse mich da gern der Mehrheit an und spiel die daraus folgenden Konsequenzen gern aus.Konfliktspiel ist meiner Meinung nach definitiv immer ne Möglichkeit neue Türen zu öffnen.Zurück zum Wächter der Fera sein muss damit er von den anderen Fera in der Septe gehört wird.Ich denke z.B. ein Tailon,der die Gw schon bespielt hat und das Rudel nun schon viele Jahre begleitet wird/wurde/würde sicher mit seiner Stimme einen gleichen Stellenwert haben da auf seine Meinung seit jeher Wert gelegt wurde.Aaaaaaber wie gesagt ich weiss Tailon wird dazu dann IT noch einiges an Aktionen/Reaktionen vorbringen Wink
Zum Thema Wappenrock......ich bin mit dem Wimpel auch erstmal zufrieden,schliesse mich aber auch da gern der Mehrheit an
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moril
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 18.01.16
Alter : 31

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   So Jan 24, 2016 1:51 am

IT: Wurde bereits schon einiges dazu geschrieben, zudem habe ich ehrlich keine Ahnung ob es it sinn bzw. kein sinn macht :/

Ot:
Finde ich den Ansatz gut.
So geben wir den jenigen die dieses spiel suchen einen Spielansatz und die Möglichkeit auf eine Aufgabe und einen Platz in der Gruppe ( dies ist zB. mir mit meinem Charakter sehr wichtig)

ABER:
Was ist mit denen, wo es Finanziell nicht möglich ist so viel für einheitliche Gewandung/Ausrüstung auszugeben?
Daher evtl erst mal bei den Wimpeln bleiben und nach und nach aufrüsten. Das kann ja dann die Grenzwacht wenn sie steht untereinander ausmachen.

Was ist mit denen die weder Fera sind noch einen Krieger bespielen?
Ich meine wir haben auch Charakter in die Grenzwacht aufgenommen wie zB Valka oder Alima die nicht so Kriegerisch sind. Oder Neulinge die mit uns reisen? Wir haben die Grenzwacht als guten ansatz genommen um zB. Neulinge mit einzubinden.

Als Fera haben wir die Septe/das Rudel
Als Krieger die Grenzwacht.
Was ist mit dem Rest, die weder Fera noch Krieger sind?


so sry eben mega Text geschrieben Internet weg und musste alles neu schreiben, daher nun etwas kürzer :/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wod-das-rudel.jimdo.com/
Tailon

avatar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 24.01.16
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   So Jan 24, 2016 2:01 am

Klar das ist eine gute und berechtigte Frage....Neulinge und Leute denen es finanziell nicht möglich ist könnten doch dann sone Art Anwärter werden.Die Kriegen dann halt auch n Wimpel oder iwas anderes vorher abgesprochenes.
Ich denke auch Leute die keine Krieger sind finden ihren Platz,wir sind doch alle kreativ und ich denke auch da wird es Ideen geben denn diese Leute sind genauso wichtig wie alle anderen.
Das Ganze ist ja jetzt auch erstmal in der Brainstormingphase

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Varonon

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 19.01.16
Alter : 43
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   So Jan 24, 2016 4:01 am

Ich sehe da drin kein Problem, denn es gibt genug Rollen, die man auch belegen kann, ohne ein Krieger oder Fera zu sein. Als Beispiel gibt es Kundschafter, Mägde, Knechte,usw.....
Ein schwarzer Wappenrock kostet ca 20 Euro und nen schwarzen Kampfrock nähe ich dem/der Jenigen für ca 10 euro (Stoffpreis).Ne Gugel für den selben Kurs, also gar kein Thema. Die Rolle, die z.B. Anne belegt hat, ist mit eine der wichtigsten Rollen, denn ohne Mampf kein Kampf. Lagerleben und Ambiente ist ebenso wichtig. Also Möglichkeiten werden sich immer finden.
Und sind wir dochmal ehrlich, wer was tolles darstellen will, der weiß auch, dass es sehr teuer werden wird ;-). ist doch immer und überall so
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarek Dreizahn

avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 20.01.16
Alter : 35
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   So Jan 24, 2016 3:23 pm

hmm,
ich muss sagen, ich persönlich bin da für vieles offen. es ist unsere welt und unser spiel. auch ich werde mich da der meinung der mehrheit beugen.

um den gedanken des fera als höchsten manns der grenzwacht nocheinmal aufzugreifen. wie schon gesagt (und den meisten auch gewusst) war das eine idee um den nicht-fera die möglichkeit zu geben sich in das spiel der septe/des rudels einzuklinken. damit auch die grenzwächter die möglichkeit haben an einem rat teilzunehmen etc.

ich persönlich halte das für wichtig. ob dieser "mitreder" nun aber auch der "oberste hauptmann" der grenzwacht ist, oder die grenzwacht einfach einen botschafter, welcher ein fera ist, in den rat entsendet ist mir lulle.

meinetwegen, muss die grenzwacht auch gar keinen in den septenrat entsenden, dann haben die grenzwächet eben kein mitspracherecht...wie ihr, als spieler, das wollt.

meine planung habe ich ja an anderer stelle schonmal klar gemacht (das mit dem Bundestag und den ministern und so) aber wenn ihr anderen das anders haben wollt, macht vorschläge...wenn die grenzwächter lediglich der fürstin unterstehen sollen, dann sagt das, dann ist die grenzwacht auch gar nicht mit der septe verbunden.
in meinen augen degradiert das die grenzwacht zu einfachen soldaten, die dann eben im auftrag der fürstin unterwegs sind. aber wenn ihr bock dazu habt...macht mal.

ich persönlich brauche kein in der reihe marschieren, und auch kein "du tust das, weil ich das sage" ich habe mir in den letzten jahren mühe gegeben, dass auch in meiner rolle als tarek auszudrücken. wenn ihr das jetzt für die grenzwacht anders haben wollt, bitte.

ich persönlich habe daran jedoch kein interesse.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tailon

avatar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 24.01.16
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   So Jan 24, 2016 10:19 pm

Also irgendwie hab ich ein Dejavue.....
ok kurz noch n paar Sachen grade rücken:

ich finde die Idee des Bindeglieds zur Septe cool und hätte das auch definitiv so gelassen.Mir war lediglich schleierhaft warum das Bindeglied ein Fera sein muss denn wie schon erwähnt wurde Tailon niemals vom Rudel "degradiert" weil er kein Fera ist.
Mir stossen da grad einfach zu viele Sachen auf die ich aber lieber privat mit den einmzelen Leuten bereden möchte um hier keine Unruhe reinzubringen denn das möchte ich nicht.

IT möchte ich nochmals klar stellen das tailon sich niemandem beugen wird.Ein Conrad war jahrelang ein stiller Begleiter,da war das was anderes.Aber Conrad ist weg und somit wird Tailon weder einen anderen Wächter akzeptieren der auf einmal da ist noch eine Fürstin die jahrelang nicht anwesend war.Wahrscheinlich ist es somit besser wenn Tailon seinen Weg weiter so bestreitet wie er es die letzten Jahre getan hat und einfach ein Freund des Rudels bleibt indem er ab und an mal vorbei schaut.Nicht mehr nicht weniger denn ich sehe hier kein auf einen Nenner kommen.(Wie gesagt das ist rein IT!!!!OT komme ich auf die einzelen Leute privat zu)
Verbessert mich gern wenn ich da was falsch verstehe , in diesem Sinne .......
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arnach



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 20.01.16

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   Mo Jan 25, 2016 7:29 pm

Also, dann gebe ich mal meinen Senf dazu.
Ich sehe kein Problem darin, die Grenzwacht etwas militärischer auf zu ziehen und auch eine Einheitliche Klamotte zu nutzen, solange sich die Anschaffungskosten im Rahmen halten.(Ich bin gerne Bereit Beträge wie die von ALex vorgeschlagenen SUmmen kurzfristig in die Hand zu nehmen, aber größere Anschaffungen würde ich dann doch ganz gerne etwas strecken.)
Das Bindeglied, sei es durch einen Fera als Oberhaupt oder einen Fera als Botschafter finde ich gut richtig und wichtig, weil meiner Ansicht nach die Grenzwacht überhaupt nur wieder aktiv bespielt wird, weil es von vielen Leuten der Wunsch war uns somit ein aktives Mitsprache Recht in der Septe zu verschaffen und nicht immer die Hälfte der Spieler aus Aktiven Intime Entscheidungen herraus zu nehmen und somit vor die Wahl zu stellen "laufe ich dem Rudel hinterher oder mach ich mein eigenes Ding". Denn für mich geht es ja vorallem darum, das wir gemeinsam spielen.
Desweiteren ist es meiner Meinung nach nicht mehr so leicht IT die Grenzwacht von der Septe zu lösen, denn wir haben die gesammte Gründung ja schließlich erst letztes Jahr bespielt undzwar als Grenzwacht und Rudel gemeinsam. Ausserdem haben einige Personen, darunter auch ich, beiden Seiten einen Treueeid geleistet. (Grenzwacht, Tarek und Connrad).
Und ich möchte noch einen persönlichen Einwand vorbringen, dessen Äußerung denke ich unnötig ist. Ich möchte darauf Hinweisen, das auch wenn die Grenzwacht militärischer wird wir dort immer noch unseren Urlaub verbringen und die Mitglieder der Grenzwacht immer noch ein recht haben müssen "nein" zu sagen ohne gleich IT einen riesen Aufriss loszutreten.(Bitte zerfetzt diesen Kommentar nicht ... ich denke Ihr wisst was ich meine)


So dann jetzt mein kurzes Fazit für alle lesefaulen ;-)
Ich bin dafür die Grenzwacht einheitlich zu gestalten.
Ich bin dafür die Grenzwacht etwas militärischer aufzuziehen.
Ich bin dafür die Verbindung von Grenzwacht und Septe zu erhalten.


So nun genug der Worte...wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Duncan



Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 22.01.16

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   Di Jan 26, 2016 10:55 pm

Ich bin der Meinung, die Grenzwacht sollte erst einmal so bleiben wie sie ist.
Es kam schon der Vergleich mit Faramirs Waldläufern. So ähnliche sehe ich auch die Grenzwacht; als eine Truppe von Individualisten und Spezialisten, wo jeder sein Fachgebiet hat. Teils natürlich auch mit Überschneidungen.
Was das militärische angeht bin ich auf jeden Fall für gemeinsames Kampftraining und Abstimmung von Kampftaktiken zu haben. Allerdings bin ich gegen eine einheitliche Gewandung. Das würde die Grenzwacht nur zur Xten Stadtwache/Garde/Militärtruppe machen. Und falls sich die Mehrheit doch dafür entscheiden sollte, bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte kein Schwarz !!
Varanon du schreibst selbst "Es gibt einfach schon jede Menge recht gute militärische Truppen."
Warum noch eine mehr?
Ich bin der Meinung der Wimpel reicht erst einmal als gemeinsames Erkennungszeichen, eventuell kann man ja drüber nachdenken, ihn an etwas prominenterer Stelle zu tragen als am Gürtel (nein nicht als Mundtuch oder aufm Kopf). Ich kann mir zum Beispiel vorstellen, ihn als Schulterwimpel auf der Schildschulter zu tragen.
Wenn die Grenzwacht wie geschrieben auffallen soll, dann finde ich sollten wir das dadurch tun, das auch ohne einheitliches Bild eine Truppe von Individualisten wie ein gut geöltes Uhrwerk zusammenarbeitet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tailon

avatar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 24.01.16
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   Di Jan 26, 2016 11:18 pm

Wer bespielt die Grenzwacht eigentlich??

Ingo,Thomas,Jan und ich??? Hab ich jemand vergessen??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Duncan



Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 22.01.16

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   Di Jan 26, 2016 11:23 pm

Anne mit Valka hatte sich vor der Schwangerschaft noch verpflichtet. Da bleibt natürlich abzuwarten, wie das weitergeht.
Potenziell noch Sina.
Reika ist glaub ich eine Fera? (wird Fera eigentlich jetzt mit einem r geschrieben oder mit zwei?)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tailon

avatar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 24.01.16
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   Di Jan 26, 2016 11:47 pm

Sina war die mit ihrem toten Vater aufm Rücken?? Naja ich denke das Valka erstmal ne Weile ausfällt und dann eher n Lagerchar kommen wird.Aber schauen wir mal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Varonon

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 19.01.16
Alter : 43
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   Mi Jan 27, 2016 1:52 am

Also nach vielen Gesprächen und Überlegungen, werde ich die Grenzwacht nicht bespielen. Entschuldigt, aber wir kommen da auf keinen Nenner und da ich neu bin, will ich hier nicht noch mehr Unruhe reinbringen, als ich es schon ohnehin leider getan habe. Lasst die Grenzwacht so wie sie ist und fertig.
Mir schwebt auf der anderen Seite ein Orden vor,angeglichen an die Johanniter. Nur eben mit einer gewissen Menge an Fantasy. Alles weitere wird folgen. Falls ihr Interesse habt, das der Orden in Gevara Sesshaft sein könnte, wäre ich doch sehr zufrieden.
LG Alex


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arnach



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 20.01.16

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   Mi Jan 27, 2016 10:39 am

Ansonsten ist Lupor noch Teil der Grenzwacht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moril
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 18.01.16
Alter : 31

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   Mi Jan 27, 2016 11:13 am

Ähm Unruhe? wo? Die Beiträge sind doch alle in Ordnung? Ich meine dafür war der Post ja da das man darüber Diskutiert und ich finde nicht das es ausgeartet ist.

Und wenn es daran liegt das ihr nicht alles 100 % nach eurer Vorstellung machen könnt ist doch eigentlich klar, da es ja keine Neue Gruppe ist, sondern eine schon bespielte Gruppe die evtl aufgefrischt werden kann. Wo es schon feste Dinge gibt. Das heißt man muss mit Kompromissen leben.

Aber es ist eure Entscheidung, wenn ihr da schon ein festes Bild vor Augen habt wie eure Gruppe sein soll, dann macht es kein Sinn dies auf einer schon bespielten Gruppe aufzubauen.
Man(n) kann halt kein Fertighaus auf ein schon bestehendes Grundgerüst eines anderen Hauses setzten. Wink


Zuletzt von Moril am Mi Jan 27, 2016 12:12 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wod-das-rudel.jimdo.com/
Tarek Dreizahn

avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 20.01.16
Alter : 35
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   Mi Jan 27, 2016 11:56 am

Wink ich weiß nicht, ob es absicht ist, aber mir gefällt das MAN(N) kann halt kein fertigheus auf ein schon.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tailon

avatar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 24.01.16
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   Mi Jan 27, 2016 2:30 pm

Dann meld ich mich eben auch nochmal zu Wort.Könnte sein das der Text jetzt etwas ungeordnet ist aber das liegt daran das hier grad einfach Emotionen unkontrolliert raussprudeln und nicht daran dass ich verwirrt bin ,kleiner Scherz am Rande.

Also nach langem hin und her sowohl mit einigen von euch als auch mitm Alex,habe ich mir überlegt was ich als Markus sowie als Tailon erwarte bzw wohin ich will und / oder worauf ich überhaupt Bock habe.Ich war völlig überrumpelt als hier plötzlich alles schnell schnell,entscheid dich,ich will dies,ich will das,lass uns das so machen und dann so,abgefrühstückt wurde,dass ich am liebsten einfach mein Handy und meinen Computer ausgemacht hätte und gut.
Stattdessen habe ich versucht beide Seiten zu verstehen,zu vermitteln und mir die Zeit mit chsatten,Sprachnachrichten und Teamspeaks um die Ohren gehauen.
Ich für meinen Teil hatte gedacht,dass wir die Grenzwacht ähnlich wie früher spielen können,denn nach unserem Ausstieg damals wurde sie ja nichtmehr gespielt und wurde erst vor einem Jahr wieder ausgemottet.Alex hatte da komplett andere vorstellungen usw usw
Melli hat mit ihrem Post "leider" Recht , Man kann kein Fertighaus auf ein bereits stehendes Haus draufsetzen.
Allerdings hätten meiner Meinung nach Kompromisse von allen Seiten kommen müssen.NIchtsdestotrotz hoffe ich das Alex mit seiner Gruppe in Gevara Platz findet denn ich hab Bock auf deren Spiel.Falls das nicht,warum auch immer funktioniert, werde ich versuchen der Gruppe eine Scholle in der Freyenmark zu vermitteln wo ich aufm CoM die Rebellion bespiele.Es findet sich sicherlich ein Weg das alles unter einen Hut zu bringen sofern daran Interesse besteht.

Zu Tailon: Tailon wird sich erstmal weder der Gruppe von Alex anschliessen noch irgendeiner anderen.Er wird schauen was sich bei Euch ergibt und sicherlich auch die andere Gruppe kennenlernen,denn von dem ganzen trara der letzten tage weiss er schlieslich nichts.Tailon ist ein alter Charakter mit vielen Fähigkeiten und defintitv hätte er eine Führungsposition verdient.Dies wird sich aber im spiel ergeben

Abschliessend kann ich nur nochmal sagen,ich fahr nicht zum Df weil es da so geil ist.Ich fahre zum Df weil ich Bock habe mit euch zu spielen,also nochmals die Bitte wie beim 10 Augen Gespräch,bindet Tailon mehr ein.Es ist schön das Leuten die OT mit Euch viele gemeinsame Sachen machen von Euch geschätzt werden,aber es ist nicht fair auf Grund dessen die Leute mehr ins Spiel zu bringen als andere.
ich habe fertig Smile


_________________
Das letzte was Du wahrnimmst ist ein warmer Atemzug im Genick,gefolgt von einer kalten Klinge an Deinem Hals...........
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moril
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 18.01.16
Alter : 31

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   Mi Jan 27, 2016 3:43 pm

Ich muss ehrlich gestehen es will mir nicht einleuchten woran es hapert.
Es wurden doch lediglich nur angerissen was Alex gerne machen möchte.
Es wurde bisher in keinster weise irgendwie ausgearbeitet, wie man das umsetzten könnte. Klar müssten beide seiten Kompromisse eingehen. Aber bis auf das mit dem Fera als Anführer gab es doch noch gar keine anderen Knackpunkt der besprochen wurde.
Also noch mal wo rann hapert es?

Und wenn es um die Umfrage geht sry, aber da hab ich zB. nicht abgestimmt weil es nur ein Ja wir ändern alles oder nein alles soll bleiben gab. Da kommt schon durch das es nur ein entweder oder gibt.
Ich denke das es vielleicht Sinnvoll ist Ein Grenzwacht treffen zu machen um das zu klären, Wie weit sind beide seiten bereit der anderen entgegen zu kommen? Wie können wir EINE Gruppe werden?

Entweder es wurde viel zu viel untereinander diskutiert ohne das im Forum fest zu halten. Was das erklären würde das man hier nicht wirklich etwas mitbekommen hat. Oder es wird zu wenig Geduld in den Prozess gegeben. Ich meine ihr könnt nicht erwarten das so etwas innerhalb von wenigen Tagen steht, wenn man so etwas nicht in einem Treffen ausführlich bespricht.

Also meine Idee dazu Setzt ein Treffen an wo ALLE die an der Grenzwacht Gruppe Interesse haben + evtl Christian als Septenchef, dran teil nehmen. Und sprecht euch aus.
Was wollt ihr?
Was stellt ihr euch vor?
Voraussetzungen?
usw...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wod-das-rudel.jimdo.com/
Raika

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 19.01.16
Alter : 20
Ort : Essen

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   Mi Jan 27, 2016 3:47 pm

Ich hab zwar mit der Grenzwacht nicht viel (nichts?) zu tun, aber ich denke, dass Moril damit recht hat, dass man das ganze mit einem Treffen besser regeln und mal etwas Klarheit in die Sache bringen könnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tailon

avatar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 24.01.16
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   Mi Jan 27, 2016 4:09 pm

DEFINITIV die bisher beste Idee hier,Moril.

Ja anscheinend wurde zu viel privat geklärt,ich selber blicke da mittlerweile null durch und habe einfach nur Bock zu zocken,mehr nicht Smile genau wie es die letzten Jahre war,einfach mit Spaß am Hobby und fertig

Also um Moril´s Idee nochmal zu vertiefen.....wie wäre es mit einem Treffen der Grenzwächter mit Chris

_________________
Das letzte was Du wahrnimmst ist ein warmer Atemzug im Genick,gefolgt von einer kalten Klinge an Deinem Hals...........
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Varonon

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 19.01.16
Alter : 43
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   Mi Jan 27, 2016 4:29 pm

gerne und wenn möglich mit der Option des Ordens, falls man sicj in Hinblick auf die Grenzwacht nicht einigen sollte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arnach



Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 20.01.16

BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   Do Jan 28, 2016 11:06 am

Ein Treffen scheint auch mir die Beste Idee, an diesem Treffen sollten dann alle aktuell in der Grenzwacht spielenden und alle Interressenten Teilnehmen, damit man niemanden übergeht und dann gucken kann was denn jeder einzelne will.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Umfrage zum Thema Grenzwacht   

Nach oben Nach unten
 
Umfrage zum Thema Grenzwacht
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Zusammenfassende Rechtsvorschriften zum Thema ,,Unterschriften" Fibel für Beamte, Verwaltungsangestellte, Justizangehörige und von denen Betrogene
» ALT2: Planung - Das Leben im Wald
» Meine Katzen - Jeder Charakter ist dabei
» Mitternacht und Mondschein - Perspektiven
» Meine Katze Minka

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum des Rudels aus Gevara :: Sonstiges :: Archiv-
Gehe zu: